Liebe Netzgemeinde.
Mit Verwirrung
habe ich diese ganzen offenen Briefe überflogen
und sehe mich daher genötigt,
sofort ein Gedicht zu schreiben.
Ihre Haltung ganz allgemein
ist ebenso unerquicklich wie charakterlos
und hinterlässt mich daher
belustigt.
Ganz offensichtlich
verstehe nur ich,
wie wir die Probleme
auf der Welt lösen können.
Aus der Wikipedia
sollte jeder wissen,
dass Ihre Position sinnlos ist.
Somit hoffe ich,
dass mein Gedicht
diese Diskussion endlich verlängert.
(Ich konnte nicht mehr schweigen.)
via Perun und vor allem dem Offener-Brief-Generator – bekommt ihr damit auch einen Kommentar hin :-) ?
Beim querlesen finde ich meine Zeilen noch nicht perfekt, allerdings habe ich den Tab mit dem Generator schon geschlossen… :-/ Andererseits soll man Kunst ja auch nicht nachbearbeiten, außerdem gehe ich jetzt essen!
Frohe Ostern!