Also ich bin zumindest mir selbst ja noch den Fortgang dieser Geschichte schuldig. Denn nur wenige Tage nachdem ich den Artikel damals geschrieben hatte, kam die Antwort in Form eines dicken Pakets bei mir an.

Aufgerissen, ausgekippt und begutachtet sah das ganze dann so aus: 

Entschuldigung angenommen, dachte ich mir da nur ;-)

(Und was ist aus den Nudeln geworden?!)