Aus der Kategorie die Welt ist ganz schön bescheuert:

Äthiopische Mädchen werden auf zweierlei Art verheiratet. Die verbreitetste ist eine Vereinbarung zwischen den Familien. Die zweite ist Kidnapping. Wenn die Familie der Heirat nicht zustimmt, raubt der Mann die junge Braut. Aufgrund von Tradition und Ehre haben die Eltern der zukünftigen Braut danach keine andere Wahl mehr, als die Verbindung zu akzeptieren.

Ich mein… WTF? Quelle: SPON