Früher war es noch für Gott und Vaterland.
Heute ist es für Blogs und Wikio.

Die Woche lief zwar doch anders als geplant und die Blogger da draußen warten weiter sehnsüchtig auf mich… ;-)
Aber: Ich bekomme doch das ein und andere mit, so is’et ja nitt!

Drüben bei Crazy bin ich die Tage zum ersten mal darauf gestoßen – auf die Aktion Technorati ist tot, lange lebe Wikio von Mac_BetH aka Matthias:

Die Idee von mir beruht, wie sollte es anders sein, auf Wikio, dem Service den ich bei mir auch immer wieder bewerbe. Ich finde das Wikio für den Blogger als auch für den Besucher ein guter und einfacher Service ist. Und genau so soll auch die Wikio Aktion werden […] Dort gibt es aber keine Funktionalität wie bei Technorati andere User als Freunde zu verlinken. Aber man kann die Artikel mittels RSS Feeds auf einer selbst erstellten Seite anzeigen lassen.

Kurzversion:
Viele Blogger -> viele Wikio-User -> alle in einem (Wikio-) Feed
-> ganz viel Blog-Content für den einzelnen -> riesen Idee

Wikio gefiel mir immer schon sehr gut, weitaus besser als Yigg & Co – und fast so gut wie Rivva … :-)
Um einen Überblick über neue und vor allem gute Themen in der Welt und Blogosphere zu bekommen, ist der Dienst auf jeden Fall gelungen.

Na ja, langer Rede – kurzer Sinn:
Ich bin dabei, bei der Aktion. Und Du solltest es auch sein!

Oh, noch eins… ich kann ja nicht teilnehmen und den Vote-Button nicht in meine Seite integrieren. Dieser schlummerte eh schon lange als deaktiviertes Plugin hier rum, seit heute ist er aktiviert und eingebaut (ja, das ist eine Aufforderung jetzt zu voten. Grins.)…

Dabei viel mir eins direkt auf – und dafür danke!!
Anscheinend hat der ein oder andere…

Vote-Button: Wikio

Vote-Button: Wikio

…bereits für mich gevotet! Sowas motiviert natürlich erst recht, bei der Aktion alles zu geben… :-)

Und jetzt geht los, liebet und vermehret euch – und meldet euch der Aktion und Wikio an! Oh, und – spread the word, as usual